Baugesuch Schneider-Umweltservice am 15. Dez. 2014 abgelehnt
Montag, 16. März 2015 um 11:34

Das Baugesuch der Firma Schneider-Umweltservice AG vom Juli 2014 wurde von der Gemeinde Uetikon am See weitgehend abgelehnt. Die Gemeindebehörden beklagen grobe Planungsfehler hinsichtlich der Grösse der Freifläche (§ 257 PBG) , Anzahl Parkplätze, zu hohen Stützmauern und einem zu geringer Strassenabstand (§ 265 PBG).

Des Weiteren liegt das Bauvorhaben inmitten des Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS). Zwei Gebäude hätten abgerissen werden sollen, obwohl diese in ISOS erfasst wurden. Der Abriss dieser ISOS-Gebäude wurde von der Gemeinde Uetikon am See verhindert.

Auch gingen drei Rekurse von Nachbarn ein. Diese beklagen weitere Fehler im Baugesuch insbesondere das Fehlen einer Koordination der Behörden, Fehlen einer UVP sowie groben Schnitzern im Lärmgutachten und von massiven falschen Angaben hinsichtlich der Fahrzeugfrequenzen.

Die Firma Schneider Umweltservice AG hat die rechtliche Aussichtslosigkeit des Vorhabens eingesehen und das Baugesuch Anfang 2015 zurückgezogen.

 

Webseite erstellt und unterhalten durch
Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See