Aufsichtsplichtverletzung und Falschausage

durch AWA Zürich Lärmschutz Aufsichtsplichtverletzung und Falschaussagen durch Herr Abteilungsleiter Urs Müller

Ich wollte von Herr Müller AWA Zürich Lärmschutz wissen, warum Lärmrechtlich eine prüfung möglich ist OHNE dass eine Baubewilligung besteht.

Da wurde ich ja schön aufs Glatteis geführt Falschaussage von Herr Urs Muller AWA Lärmschutz  dass ich das Lärmgutachten abwarten solle und dann erst mich darum kümmern soll, dass die Baubewilligung fehle..

Lieber Herr Müller Sie wissen ganz genau, dass sie meine Anzeige hätten an die entsprechende Behörde weiterleiten müssen. Es steht ausser Frage, dass sie Ihre Aufsichtspflich nicht wahrgenommen haben und mich mit Falschaussagen irregeführt haben.

Die Bewilligungen Lärm, Luft, Abwasser.... werden alle vorab anhand der durch den Bauherrn eingegebenen Unterlagen beurteilt.
Erst danach wird die Baubewilligung durch die Gemeinde erteilt. wird.

Lieber Herr Müller, dafür aber muss ein Baugesuch eingereicht werden, wass ja bekanntlicherweise nicht gemacht wurde und genau diese Unterlassung beklage ich.

Link zu dem Antwrtsschreiben von Herr Urs Müller AWA Zürich Lärmschutz

 

Webseite erstellt und unterhalten durch
Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See