WAS --- Luftverschmutzung und Staubbelastung
keine Benetzung

Es wäre nicht nötig, dass es hier so staubt. In der Anlage müsste gemäss Umweltverträglichkeitsprüfung zur Staubreduktion das zu sortierende Material benetzt werden.

Zudem ist gemäss Betriebsreglement eine Radwaschanlage nötig welche wie unschwehr zu erkennen ist nicht da ist !!! 

 
Staub, Staub, Staub

Am Vortag war in der Nacht noch ein kräftiges Gewitter und bis heute Freitag, 28.05.2010, 09:51 ist noch nicht mal ganz alles trocken und trotzdem staubt es so.
Der Kiesplatz war noch feucht, daher habe ich an diesem Tag keine Aufnahmen vom Kiesplatz.

Es wäre nicht nötig, dass es hier so staubt. In der Anlage müsste gemäss Umweltverträglichkeitsprüfung zur Staubreduktion das zu sortierende Material benetzt werden. Auch musste, wie in Volketswil, nach der Ausfahrt der Lastwagen die Reifen gewaschen werden, somit wird der Staub auch nicht bis zur Seestrasse verteilt.

Der Kiesplatz ist kein bewilligter Muldenlagerplatz.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 
nie schliessende Schnellschliesstore
Geschrieben von: 1 Beatrice Brupbacher   

Damit die Emissionen, wie Staub und Lärm nicht in das angrenzende Wohngebit gehen, wurde gemäss Umweltverträglichkeitsprüfung, schnellschliessende Tor verlangt.

Urteilt selbst wie schnell die schliessen:-) das bleibt den ganzen Tag so :-(

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 


Webseite erstellt und unterhalten durch
Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See